diskografie


Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 “Pastorale”
Bearbeitung von 1810 für Streichsextett von Michael Gotthardt Fischer (1773-1829)

Augusto Valente: Six to Midnight

Streichsextett (1999/2000)

Auftragskomposition des Kölner Streichsextetts

 

Aufnahme in Koproduktion mit DeutschlandRadio im Sendesaal Deutschlandfunk Köln

____________

hineinhören und bestellen:



Johannes Brahms: Streichsextett G-Dur op. 36


Kurt Hopstein: Vergessene Gärten

Streichsextett (1993)

marc aurel edition [cmn 004]


Aufnahme 24. bis 28.11.2000 in der Heilig Kreuz Kirche in Odenthal

____________

hineinhören und bestellen:

____________

Rezension:

„Der Kopfsatz aus Brahms' erstem Streichsextett verträgt viel romantischen Fluss. Aber er bedarf auch einer nüchternen Betrachtung. Beides in Einklang zu bringen, ist dem Kölner Streichsextett gelungen. (...) Auch klangtechnisch ist die Aufnahme ein Gewinn, transparent, ausgewogen, plastisch."

- FonoForum



Johannes Brahms: Streichsextett B-Dur op. 18

Adolf Busch: Streichsextett G-Dur op. 40

marc aurel edition [cmn 006] in Koproduktion mit DeutschlandRadio
Aufnahme 27. bis 31.05.2002 im Sendesaal Deutschlandfunk Köln

____________

hineinhören und bestellen:

____________

Rezensionen:

"Sehr zu empfehlen!"

- Crescendo

 

"Die Pizzicati vornehm, die beiden Violinen im Schmelzton, das Cello-Fundament indes kräftig und tragfest (zu Brahms). Als beglückend fällt die Begegnung mit Adolf Buschs Streichsextett von 1928 aus. Auch klangtechnisch ist die Aufnahme ein Gewinn, transparent, ausgewogen, plastisch."

- FonoForum



Arnold Schönberg: Verklärte Nacht für Streichsextett op. 4 (1899)

Andreas Hammerschmidt: Paduan à 6 (1639)

Richard Strauss: Streichsextett (Vorspiel aus der Oper "Capriccio" op. 85)
Wolfgang Danzmayr: Zum Beispiel: Isolde (2004)

Tatjana Komarova: Auf immer und ewig!?... (2005)

Béla Bartók: Aus dem Tagebuch einer Fliege

____________

hineinhören und bestellen:



konzeption aller cds

Dialog zwischen klassischem Streichsextettrepertoire und zeitgenössischer Sextettliteratur. Hierzu wurden vom Kölner Streichsextett vier Kompositionsaufträge vergeben: Augusto Valente 2000, Wolfgang Danzmayr 2006 und 2007/08 und Tatjana Komarova 2007.